DE EN

MED - Marine Equipment Directive: Prüfungen im Schiffbau

Es ist das vielleicht sensibelste Geschäftsfeld von allen: die Prüfung militärischen Geräts. Auf der einen Seite unterliegen die Verfahren strengsten Geheimhaltungsvorschriften, auf der anderen Seite sind die Anforderungen der Branche extrem hoch.

Da ist es gut, mit uns einen ebenso erfahrenen wie kompetenten Partner an seiner Seite zu wissen. Denn wir bei Treo zählen im Bereich Verteidigung zu den Toplaboren in Deutschland. Zum einen, weil wir die Branche schon seit vielen Jahren begleiten, zum anderen, weil unsere Labore für die Anforderungen besonders gut ausgestattet sind.

Kompetente Tests für militärische Sicherheit

Auf dem Land, zu Wasser oder in der Luft: Militärisches Gerät kommt nahezu überall zum Einsatz.

Entsprechend weitreichend sind die Belastungen, denen es standhalten muss. Da ist zum Beispiel die Steuerungs­technik im Flugzeug, die Bordelektronik auf dem Boot oder der Sitz im Hubschrauber. Da ist die Sensorik bei Minensuchgeräten, die medizinische Ausrüstung, zu der beispielsweise Beatmungsgeräte gehören, oder die Funkmeldetechnik.

Klimaprüfungen für die Verteidigungsbranche

Alles, was im Einsatz gebraucht und in Geräten verbaut werden soll, muss geprüft werden.

Zum Beispiel im Bereich Umweltsimulation. Das Militär ist so etwas wie der Ursprung dieser Prüfverfahren. Denn schon sehr früh wurde damit begonnen, Geräte, bevor sie zum Einsatz kamen, daraufhin zu prüfen, wie sie auf Umwelteinflüsse reagieren. Wir haben uns schon vor vielen Jahren auf diese Prüfverfahren spezialisiert und viel Wissen und Erfahrung gesammelt.

In unseren modernen Laboren können wir deshalb mit Hilfe hochtechnologischer Ausrüstung spezielle Umwelteinflüsse äußerst genau nachempfinden und prüfen, wie ein Prüfobjekt darauf reagiert. Das können Vibrationen und Schocks sein, denen das Material auf einem unserer Shaker oder Schwingtische ausgesetzt ist. Das können extreme Temperaturen sein, die wir in unseren Klimakammern erzeugen.

Oder das kann die Korrosionsbeständigkeit sein, die wir mit dem Salzsprühnebelverfahren normgerecht untersuchen. Auch Sonnensimulationsprüfungen oder Prüfungen der chemischen Beständigkeit von Komponenten sind kein Problem. So können wir nahezu alle Umwelteinflüsse abbilden.

Prüfnormen im Bereich Verteidigung

Ein exemplarischer Auszug:

  • MIL-STD 810
  • MIL-STD 461
  • MIL-STD 167
  • MIL-STD 127SE
  • AECTP 300
  • AECTP 400
  • AECTP 500
  • BV 0430
  • VG 95370
  • VG 95373
  • VG 96916

Eine weitere unserer Stärken im Militärbereich sind unsere akkreditierten EMV-Tests. In unserem hochmodernen Labor können wir Bauteile und Komponenten wie Fernmeldesysteme oder Radargeräte mit hohen Feldstärken und Frequenzen auf ihre elektromagnetische Verträglichkeit prüfen. Darüber hinaus erfüllen wir als akkreditiertes Prüflabor im Bereich Verteidigung zahlreiche Prüfnormen.

Fragen? 
Kontaktieren Sie uns gerne!

erforderlich
erforderlich
erforderlich
erforderlich
erforderlich