DE EN
Hamburg Aviation Nachwuchspreises 2022 - Siegerehrung

Damit die Luftfahrtbranche gut für die Zukunft gerüstet ist, benötigt sie gut ausgebildete Akademiker. Auch in diesem Jahr wurden die besten von ihnen mit dem Aviation Nachwuchspreis ausgezeichnet.

Die Luftfahrtbranche traf sich im Hotel Hafen Hamburg zum 63. Hamburg Aviation Forum. Das Treffen der Luftfahrtindustrie aus der Metropolregion stand 2022 unter dem Motto: Green Aviation Technologies – nachhaltige Luftfahrt, Made in Hamburg.

Damit das Thema Nachhaltigkeit realisiert werden kann, benötigt die Luftfahrtbranche innovative Ideen von hervorragend ausgebildeten Akademikern. Die besten von ihnen wurden im Rahmen des Forums mit dem Hamburg Aviation Nachwuchspreis für ihre außergewöhnlichen Leistungen ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr hat Treo sich als Sponsor und Jurymitglied engagiert.

Die Awards wurden in drei Kategorien für die besten Abschlussarbeiten zu einem relevanten Thema der Luftfahrt vergeben. Geschäftsführer Hanno Frömming, der den Preis für die beste Bachelorarbeit überreichte, zeigte sich begeistert über das Niveau der Arbeiten. „Ich bin sehr froh, dass wir den Hamburg Aviation Nachwuchspreis sponsern und damit junge Leute für die Luftfahrt begeistern. Sie bringen neue und spannende Themen in die Community und bekommen so direkten Kontakt zu Unternehmen der Branche.“

Auch die achtköpfige Jury (mit Treo-Vertriebsleiter Lars Meyer) war beeindruckt von der Qualität der eingereichten Arbeiten und machte sich die Entscheidung nicht leicht. Am Ende standen mit Daniel Braune-Krickau (Technische Universität Hamburg) für die beste Masterarbeit, Maximilian Friedrichs-Dachale (HAW Hamburg), beste Bachelorarbeit und Jonas Mangold (Universität Stuttgart), Sonderkategorie „Grünes Fliegen“ die Sieger fest. Sie durften sich neben dem Award auch über ein Preisgeld von 1.500 Euro freuen.

 

Hamburg Aviation Nachwuchspreises 2022 - Trophäen

© Daniel Reinhardt

Hamburg Aviation Nachwuchspreises 2022: Hanno Frömming, Maximilian Friedrichs-Dachale, Nawina Walker

Hanno Frömming, Maximilian Friedrichs-Dachale, Nawina Walker © Daniel Reinhardt

Topics
Related Posts