DE EN
Treo bietet ab sofort Prüfungen im Bereich Elektromagnetische Felder an

Elektromagnetische Felder können für Menschen eine Gefahr sein. Treo misst und begutachtet Arbeitsplätze, um Risiken zu vermeiden und Menschen zu schützen.

Da man die Gefahren durch elektromagnetische Felder nicht erkennen kann, sparen viele Unternehmen dieses wichtige Thema beim Arbeitsschutz oft aus. Dabei gibt es klare Vorschriften und Regelungen zum Schutz vor elektromagnetischen Feldern (EMF). Die Firmen sind zwar nicht zum Messen der Werte verpflichtet, zum Ermitteln und Vorbeugen von Risiken dagegen schon. Denn: Wenn ein Mitarbeiter erkrankt und er die elektromagnetische Belastung am Arbeitsplatz als Ursache sieht, muss der Arbeitgeber beweisen, die Grenzwerte eingehalten zu haben. Kann er das nicht, drohen rechtliche Konsequenzen.

Treo unterstützt Unternehmen ab sofort mit sogenannten EMF-Prüfungen, um diese Risiken zu vermeiden. Mit innovativer Messtechnik und modernem Equipment untersuchen wir Arbeitsplätze und Produktionsstraßen vor Ort, identifizieren elektromagnetische Felder und weisen auf eventuelle Gefahren hin.

Viele Mitarbeiter fürchten gesundheitliche Schäden durch elektromagnetische Belastung. Tatsächlich ist die Gesundheitsschädlichkeit elektromagnetischer Felder nicht allzu weit erforscht. Dennoch vermitteln ein kompetenter Prüfer und ein professionelles Gutachten den Angestellten ein Gefühl von Sicherheit.

Unsere Kunden investieren mit unserer neuen Dienstleistung der EMF-Prüfung also nicht nur in den Arbeitsschutz – sondern auch in das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter.