DE EN
Praktische Prüfpakete im Bereich Elektrische Sicherheit

Kurzschluss, Erhitzung, Stromschlag – elektrische Geräte sind immer auch Gefahrenquellen. Um den sicheren Betrieb zu gewährleisten, gelten deshalb strenge internationale Richtlinien und Standards. Mit unseren Prüfungen helfen wir Ihnen, diese Normen zu erfüllen. Für mehr Qualität und für mehr Sicherheit Ihrer Produkte.
 
Wer elektrische Produkte auf den Markt bringt, muss garantieren, dass sie sicher sind – und im Schadenfall auch nachweisen, wie er für die Sicherheit gesorgt hat. „Der Gesetzgeber lässt dem Hersteller hierbei mehrere Möglichkeiten offen“, sagt Stephan Sobola, Bereichsleiter elektrische Sicherheit bei Treo. „Die sicherste Variante, um auch gegenüber einer Behörde oder einem Gericht seiner Herstellerverpflichtung gerecht zu werden, ist der Nachweis anhand einer normativen Produktprüfung.“ 

Wir bieten diese Prüfungen an, hochwertig, einfach und normgerecht.

Mit handlichen Paketoptionen zur Produktkonformität

Die elektrische Sicherheit zählt schon lange zu unseren Compliance-Dienstleistungen. Aber weil sich die Technik und mit ihr auch die Prüfnormen immer schneller entwickeln, haben wir unser Angebot angepasst und erweitert. 

So bieten wir ab sofort neben Isolationswiderstands- und Hochspannungsprüfungen etwa auch Schutzleiterwiderstands- sowie Ableitstrom- und Schutzleiterstrommessungen an. Sie können die Prüfungen einzeln oder als Komplettprüfung buchen. 

Diese werden in drei Prüfpaketen angeboten: S, M und L.

  • Option S bietet dem Entwickler erste Einblicke in die Sicherheit seines Gerätes und stellt eine Grundsicherheit da.
  • Option M entspricht einer Teilprüfung mit den wichtigsten Bestandteilen der Norm, welche mit überschaubarem Aufwand zu prüfen sind.
  • Option L entspricht einer vollständigen Prüfung des Gerätes, nach normativen Anforderungen. Hierbei werden alle Prüfungen durchgeführt, welche nach Norm für das Gerät erforderlich sind.

Typische Produktnormen sind z.B. EN 61010-1, EN 62368-1 oder EN 60598-1.
 

Direkt zu den neuen Paketen
 

Die Anforderungen an diese Prüfungen sind besonders hoch. Das liegt daran, dass elektrische Geräte während ihrer Lebensdauer ganz unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt sind – etwa extremen Temperaturen, mechanischen Überlastungen oder starker Feuchte. Auch die Gefahren, die dann von diesen Geräten ausgehen, sind verschieden. So kann es etwa zu Kurzschlüssen kommen, zu Stromschlägen oder extremer Erhitzung. Die Geräte könnten sich infolgedessen auch entzünden und Brände verursachen. 

Die Prüfung von Geräten auf elektrische Sicherheit ist ein wesentlicher Baustein unserer Dienstleistungen – neben Umweltsimulationstests, Materialprüfungen und der EMV. „Denn was nützt ein Gerät, das Umweltbelastungen standhält, stabil ist und kaum Strahlung abgibt, wenn der Anwender einen Stromschlag bekommt und sich verletzt?“, sagt Sobola, der die Prüfungen durchführt. 

Bei uns bekommen Sie alle diese Sicherheitsprüfungen aus einer Hand – inklusive Prüfbericht. Damit können Sie, sollte es dennoch zu einem Schaden kommen, nachweisen, alle Richtlinien und Standards normgerecht eingehalten zu haben. 

Lars Meyer, Vertriebsleiter

Haben Sie dazu noch Fragen? 
Dann greifen Sie jetzt gerne zum Telefonhörer oder schreiben mir eine E-Mail.

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören!

Telefon Mail