DE EN
AFCEA Fachausstellung 2022 in Bonn

Zum ersten Mal ist Treo – Labor für Umweltsimulation bei der Fachausstellung des AFCEA als Aussteller dabei. Als Spezialist für die Verteidigungsbranche wollen wir dort unsere Dienstleistungen vorstellen – und neue Kontakte knüpfen.

Diese Premiere hat etwas Anlauf benötigt. Eigentlich sollte die 35. AFCEA-Fachausstellung schon Ende März stattfinden, fiel wegen Corona aber aus. Neuer Termin ist jetzt der 11. und 12. Mai 2022. Und erstmals ist nun auch Treo – Labor für Umweltsimulation als Aussteller in Bonn dabei. „Wir sind im Bereich Militär sehr gut aufgestellt und wollen die AFCEA-Fachausstellung dafür nutzen, uns und unsere Dienstleistungen diesem besonderen Publikum vorzustellen“, sagt Treo-Geschäftsführer Dr. Hanno Frömming.

Die AFCEA-Fachausstellung ist eine Messe für die Verteidigungsbranche. AFCEA steht für Anwenderforum für Fernmeldetechnik, Computer, Elektronik und Automatisierung. Der Verein AFCEA Bonn e.V., ein gemeinnütziger Verein mit mehr als 1.000 privaten und mehr als 100 Firmenmitgliedern, organisiert die Veranstaltung im World Conference Center Bonn. Sein Vorgänger, der Verein AFCEA International, wurde bereits 1946 von Angehören der US-Streitkräfte zur Verbesserung des Fernmeldewesens gegründet. Der deutsche Verein geht auf die Initiative von Soldaten zurück, die 1983 den Austausch rund um Informations- und Kommunikationstechnik (ITK) im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich fördern wollten.

Als akkreditierter Prüfdienstleister können wir einen entscheidenden Beitrag dazu leisten. Egal ob Umweltsimulation, Materialprüfung, elektrische Sicherheit oder die gerade im Fernmeldewesen relevante, elektromagnetische Verträglichkeit (EMV): Unsere zertifizierten Tests helfen dabei, militärisches Gerät sicherer und besser zu machen. Darüber hinaus verfügen wir über jahrelange Erfahrung mit MIL-, VG und AECTP-Standards. Darüber wollen wir uns auf der Fachausstellung mit potenziellen Partnern sowie alten und neuen Kunden austauschen.

Passend zur digitalen Transformation, die auch die Fernmeldetechnik im Militär-Bereich verändert, steht die diesjährige Messe unter dem Motto „(Künstliche) Intelligenz & Innovationen – Chancen für Mensch und Technik“. Sie öffnet an beiden Veranstaltungstagen jeweils um 9 Uhr ihre Türen – und schließt sie am 11. Mai um 18 Uhr und am 12. Mai um 17 Uhr.

 

Zur kostenfreien Anmeldung

 

Neben Treo-Geschäftsführer Hanno Frömming werden auch Vertriebschef Lars Meyer und EMV-Leiter Carsten Möller am Stand vor Ort sein: am Stand R05 auf der Rheinebene direkt neben der AFCEA-Lounge.

 

Treo Stand R05 - AFCEA Fachausstellung 2022

World Conference Center Bonn: Platz d. Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn